31. Jul 2009   Personalia Recht

Notariats-Profi wechselt zur Wirtschaftskanzlei enwc

Harald Czermak ©enwc

Wien. Mag. Harald Czermak (35) wechselt nach fast 10 Jahren Tätigkeit in Notariatskanzleien in das Real Estate Team von enwc Rechtsanwälte. Er soll bei der international tätigen österreichischen Wirtschaftskanzlei die Expertise für grenzüberschreitende Transaktionen vergrößern.  

Die Zusammenarbeit stelle eine „win-win Situation“ für beide Seiten dar, heißt es bei enwc. „Ein Wechsel von einer Notariatskanzlei zu einer Anwaltssozietät ist eher ungewöhnlich. Mich hat gereizt, mein Wissen und meine Erfahrungen innerhalb einer großen Kanzlei auch in große Projekte, insbesondere im Immobilienbereich, einbringen zu können. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt nun mehr im Inhalt als in formellen Dingen“, sagt Czermak.

Das Real Estate Team rund um enwc-Partner Alexander Scheitz erhält mit dem Neuzugang von Czermak zusätzliche Expertise für die Abwicklung komplexer, oft Länder übergreifender, Transaktionen, wie es in einer Aussendung von enwc heißt.

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?