05. Nov 2009   Personalia Recht

Prunbauer-Glaser und Weixelbaum sind neue Vizepräsidenten der Rechtsanwaltskammer

Wien. Die Vertreterversammlung des Rechtsanwaltskammertags ÖRAK entschied über die Nachfolge zweier aus dem Präsidium ausscheidender Vizepräsidenten: Marcella Prunbauer-Glaser und Josef Weixelbaum folgen auf Waltraute Steger und Gerhard Horak.

Nach dem angekündigten Rückzug von Steger und Horak stehen damit ab sofort zwei neue Persönlichkeiten Präsident Gerhard Benn-Ibler und Vizepräsident Rupert Wolff zur Seite, wie die Kammer mitteilt. Marcella Prunbauer-Glaser leitet derzeit die ÖRAK-Delegation im Verband der Europäischen Anwaltsvereinigungen (CCBE); Josef Weixelbaum ist der bisherige Vizepräsident der Oberösterreichischen Rechtsanwaltskammer.

„Fortsetzung des Kurses mit frischen Kräften“

ÖRAK-Präsident Benn-Ibler dankt den scheidenden Präsidiumsmitgliedern für deren über siebenjährige tatkräftige Unterstützung. „Mein Dank gilt Waltraute Steger und Gerhard Horak, die sich für ihre jahrelange gewissenhafte und tüchtige Arbeit in der Standespolitik höchste Anerkennung verdient haben.“

Was die beiden neuen Vizepräsidenten betrifft, so freut Benn-Ibler sich „auf die Fortsetzung des vor sieben Jahren gemeinsam eingeschlagenen Weges unter Mithilfe von frischen Kräften. Mit Marcella Prunbauer-Glaser und Josef Weixelbaum ist die Vertretung der Rechtsanwaltschaft auch in Zukunft bestmöglich aufgestellt.“

Link: ÖRAK

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?