16. Nov 2009   Recht

DLA Piper Weiss-Tessbach beriet Porr bei Corporate Bond über 100 Millionen Euro

Christian Temmel ©DLA Piper Weiss-Tessbach

Wien. Christian Temmel, Partner von DLA Piper Weiss-Tessbach, hat den Baukonzern Porr sowie die Emissionsbanken Erste Group und UniCredit CAIB AG bei der erfolgreichen Emission eines 100 Mio. € Corporate Bond beraten. Die Nachfrage war gut, die Kapitalmärkte zeigen wieder Stärke, sagt Temmel.

Das Emissionsvolumen, das ursprünglich mit einer Bandbreite zwischen 50 und 100 Mio. € angegeben war, wurde aufgrund der großen Nachfrage bis zum Maximum ausgeschöpft. Aus diesem Grund musste auch das öffentliche Angebot der Emission vorzeitig geschlossen werden, und die Emission war mehrfach überzeichnet.

„Wir sehen dies als klares Zeichen, dass sich die Kapitalmärkte weiter erholen, und dass hochqualitative Unternehmen auch weiterhin, insbesondere auch in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten, am Kapitalmarkt erfolgreich sein werden“, so Temmel.

Link: DLA Piper Weiss-Tessbach

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?