11. Dez 2009   Personalia Recht

Schönherr ernennt Jernej Jeraj zu Slowenien-Büroleiter, Vorgänger Wahl wird Kroatien-Chef

Jernej Jeraj, Schönherr
Jernej Jeraj, Schönherr

Ljubljana/Wien. Jernej Jeraj (30) ist der neue Leiter des slowenischen Büros der Wirtschaftskanzlei Schönherr in Ljubiljana.

Er übernimmt die Position von Matthias Wahl, der nun die Aktivitäten von Schönherr in Kroatien leitet.

Jeraj ist als slowenischer Rechtsanwalt auf Gesellschafts und Insolvenzrecht, IP & IT sowie auch Litigation spezialisiert. Jeraj berät und vertritt internationale und nationale Unternehmen vorwiegend bei Transaktionen und projektbezogenen Agenden sowie in Schiedsgerichtsverfahren.

Sein branchenspezifischer Schwerpunkt liegt in den Bereichen Lebensmittel und Pharma, wo er Mandanten bei Fragen der Compliance sowie beim Konsumenten- und Markenschutz berät, teilt die Kanzlei mit.

Link: Schönherr

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?