12. Dez 2009   Recht

Wolf Theiss hat Entertainment and Media Law Team of the Year

Wolf Theiss IP-Team: Roland Marko, Maren Jergolla, Alexander Schnider, Lisa Knapp, Georg Kresbach (v.li.)
Wolf Theiss IP-Team: Roland Marko, Maren Jergolla, Alexander Schnider, Lisa Knapp, Georg Kresbach (v.li.)

London/Wien. Die Wirtschaftskanzlei Wolf Theiss hat die Auszeichnung „Entertainment and Media Law Team of the Year“ im Bereich „weltweit“ errungen: Der Preis wurde bei den jährlichen World Leaders International IP Awards in London vergeben.

In dieser Kategorie war das von Georg Kresbach geleitete Wolf Theiss-Team für IP & IT, das Unternehmen wie Constantin Film, Cineplexx Cinemas oder Microsoft betreut, gegen einige der führenden Sozietäten aus der ganzen Welt angetreten.

„Bereits im Jahr 2007 konnten wir mit der Auszeichnung ‚Excellence in IP Litigation‘ bei den World Leaders International IP Awards aufzeigen. Dieser zweite Preis, nun bereits in der weltweiten Kategorie, erfüllt uns mit Stolz und ist eine Wertschätzung der Leistungen, die wir im Bereich IP-Recht für unsere Klienten erbringen.“ meint Wolf Theiss Partner Georg Kresbach.

Wolf Theiss wurde auch in drei weiteren Kategorien nominiert:

  • im Bereich „EMEA“ (Europa, Naher Osten und Afrika) in der Kategorie „Private Practice Patent Excellence/Litigation
  • im Bereich „EMEA“ für „Private Practice Trademark Excellence/Litigation“ sowie
  • im Bereich „weltweit“ neben der gewonnenen Kategorie auch als „Pharmaceutical Law Team of the Year“
„Konnten Preis mit nach Hause nehmen“

Wolf Theiss sei die einzige in Wien ansässige Sozietät gewesen, die in vier Kategorien nominiert war und auch einen Preis mit nach Hause nehmen konnte, so die Kanzlei. Die jährlichen World Leaders International IP Awards zeichnen Erfolge in Spezialkategorien innerhalb der Regionen Asien-Pazifik, EMEA, Lateinamerika/Karibik und Nordamerika, sowie weltweit aus. Die Preise werden von den Herausgebern der Fachzeitschriften Trademark World, Patent World und Copyright World gestiftet.

Link: Wolf Theiss

Link: World Leaders International IP Awards

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?