18. Jan 2010   Personalia Recht

Wirtschaftskanzlei CMS mit zwei neuen Partnern

Robert Keisler, Johannes Trenkwalder

Wien. Die internationale Anwaltssozietät CMS Reich-Rohrwig Hainz erweitert ihre Partnerschaft.

Ab 1. Februar 2010 sind der Vergaberechtsspezialist Robert Keisler und der M&A-Experte Johannes Trenkwalder neue Partner bei CMS.

„Konstantes organisches Wachstum war und bleibt unser Ziel. Die Aufnahme von weiteren zwei äußerst qualifizierten Kollegen in unsere Partnerschaft ist ein klares Indiz dafür, dass wir auf diesem Weg erfolgreich sind“, sagt Peter Huber, Managing Partner von cms, über den Zuwachs im Partnerkreis.

„Diese Appointments sichern unseren Klienten langfristig den Zugriff auf Spezial-Knowhow und untermauern den Qualitätsanspruch von CMS als einer der führenden Rechtsberater in Österreich und CEE“, ist Managing Partner Bernt Elsner überzeugt.

Vergaberecht…

Robert Keisler (34) ist spezialisiert auf die vergaberechtliche Beratung von nationalen und internationalen Auftraggebern und -nehmern aus unterschiedlichsten Branchen. Seine öffentlichrechtliche Expertise umfasst weiters das Beihilfen-, Energie- und Umweltrecht, so die Kanzlei in einer Aussendung.

Der Jurist und Betriebswirt schloss seine Studien in Wien ab und ist seit 2001 bei CMS tätig. Er berät Unternehmen auch in den verschiedenen Bereichen des Wettbewerbsrechts, einschließlich Fusionskontrolle und Kartellrecht. Keisler ist Autor zahlreicher fachspezifischer Bücher und Veröffentlichungen.

…und Mergers & Acquisitions

Johannes Trenkwalder (35) ist Experte für nationale und internationale Transaktionen. Er berät Unternehmen in Österreich sowie im gesamten CEE Raum bei ihren M&A-Aktivitäten. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Bereich Energierecht, mit besonderem Fokus auf Erneuerbare Energie, sowie in der Beratung von Private Equity-Investoren. Zudem ist Trenkwalder verantwortlicher Partner für das CMS Büro in Kiew und seit 2000 für CMS tätig.

Trenkwalder absolvierte seine Ausbildung an den Universitäten Wien und Innsbruck sowie der University of Manchester. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen, unter anderem in den Bereichen Gesellschaftsrecht und Übernahmerecht.

Link: cms

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?