04. Feb 2010   Recht

Baker & McKenzie – Diwok Hermann Petsche berät bei Errichtung des Adagio City Hotels

Georg Diwok Wolfgang Sindelar, Baker & McKenzie Diwok Hermann Petsche

Wien. Die internationale Anwaltskanzlei Baker & McKenzie – Diwok Hermann Petsche Rechtsanwälte GmbH hat die französische Unternehmensgruppe Adagio bei der Errichtung des Adagio City Aparthotel in Wien beraten.

Georg Diwok und Wolfgang Sindelar betreuten Adagio bei der Errichtung des in der Uraniastraße 2 gelegenen Appartementhotels und bei den für den Betrieb erforderlichen gewerberechtlichen Bewilligungen.

Die Marke Adagio ist 2007 als Joint Venture gegründet worden, an dem die Gruppen Accor (europäischer Marktführer der Hotellerie) und Pierre & Vacances (europäischer Marktführer im Freizeit- und Ferienwohungstourismus) je zur Hälfte beteiligt sind.

Die Gruppe umfasst heute 30 Häuser mit mehr als 4.100 Apartments in 6 europäischen Ländern. Bis 2014 soll das europäische Netzwerk auf rund 80 Hotels wachsen.

Am letzten Donnerstag wurde das erste Adagio City Aparthotel der jungen Marke in Wien feierlich eröffnet.

Link: Baker & McKenzie – Diwok Hermann Petsche

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?