18. Feb 2010   Personalia Recht

Drei neue Partner bei der Anwaltssozietät Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte KWR

Wolfgang Eigner Paul Schmidinger Clemens Schöfmann, KWR

Wien. Die Anwaltssozietät Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte KWR vergrößert die Partnerschaft um drei weitere Juniorpartner.

Die neuen Partner sind: Wolfgang Eigner, Paul Schmidinger und Clemens Schöfmann.


Dr. Wolfgang Eigner, LL.M. (Cambridge) ist laut Aussendung der Kanzlei insbesondere auf Gesellschafts- und Handelsrecht spezialisiert. In seiner Praxis ist er mit Haftungsfällen von Geschäftsführern und Aufsichtsräten beschäftigt.

Der ehemalige Assistent am Institut für Bürgerliches Recht, Handels- und Wertpapierrecht der Wirtschaftsuniversität Wien ist Preisträger des Walther Kastner-Preises 2004 sowie des Figdor-Preises für Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften 2004. Er unterrichtet außerdem zum Thema Unternehmenskauf an der IMC FH-Krems im Fachhochschul-Masterstudiengang Unternehmensführung und E-Business Management.

Dr. Paul Schmidinger ist auf Bau-, Immobilien-, Architekten- und Urheberrecht sowie die Vertretung vor Gerichten und Schiedsgerichten spezialisiert. Vor seiner anwaltlichen Laufbahn war er 4 Jahre als juristischer Berater im Büro des Staatssekretärs für Kunst und Medien tätig.

Mag. Clemens Schöfmann ist auf Zivil- und Unternehmensrecht, Gesellschafts- und Insolvenzrecht, Bauvertragsrecht und die Vertretung vor Gericht spezialisiert. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist er seit 2008 als Lektor im Fachhochschul-Studiengang Bank- und Finanzwirtschaft tätig.

Link: KWR

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?