22. Mrz 2010   Recht

Niederösterreichs Juristische Gesellschaft tagt zum Sportrecht

© Gregor Semrad

St. Pölten/Krems. Am 24. März hält die NÖ Juristische Gesellschaft in Krems-Stein ihre erste Arbeitstagung des Jahres 2010 ab. Rechtsanwalt Andreas Ermacora referiert zum Thema „Ausgewählte Fälle aus dem Sportrecht mit dem Schwerpunkt Alpinrecht“.

Auch an die Möglichkeit zu einem Ausstellungsbesuch („Paula Modersohn-Becker – Pionierin der Moderne“) haben die Niederösterreicher gedacht.

Die zweite und dritte Arbeitstagung der NÖ Juristischen Gesellschaft wird voraussichtlich im Juni und September 2010 stattfinden, so eine Aussendung.

Im Rahmen der „Schriftenreihe Niederösterreichische Juristische Gesellschaft“ ist außerdem kürzlich das 108. Heft erschienen („Die Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie – Verwaltungsreform in der Europäischen Union“, von Rechtswissenschafter Markus Grubner).

Der Inhalt entspreche einem Vortrag vom September 2009, so die NÖ Juristische Gesellschaft.

Link: NÖ Juristische Gesellschaft (OTS-Aussendung mit Kontaktdaten)

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?