30. Mrz 2010   Personalia Recht

IT-Experte Martin Klemm verstärkt Anwaltsteam von DLA Piper Weiss-Tessbach

Martin Klemm, DLA Piper Weiss-Tessbach

Wien. Die internationale Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper Weiss-Tessbach gibt bekannt, dass Martin Klemm als eingetragener Rechtsanwalt das juristische Team von DLA Piper Weiss-Tessbach in Wien unterstützt.

Der Wirtschaftsjurist mit Spezialisierung in den Bereichen Datenschutzrecht, IP und Informationstechnologie sowie Finanzierungen studierte am Wiener Juridicum, wo er 2007 auch sein Doktorat absolvierte.

Es folgten postgraduale Ausbildungen mit dem Schwerpunkt Europa-Recht, einschließlich einem Master of Laws (LL.M.) -Titel an der Donauuniversität Krems.

Bevor Klemm 2007 als Konzipient bei DLA Piper Weiss-Tessbach begann, war er unter anderem Mitarbeiter der Rechtsabteilung des Kuratoriums für Verkehrssicherheit.

Dr. Martin Klemm ist Mitglied des Österreichischen Juristenverbandes, des Österreichischen Rechtsanwaltvereins sowie der Vienna Bar Association.

Link: DLA Piper

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?