21. Apr 2010   Personalia Recht

Wolf Theiss eröffnet Steuerberatungsfirma für Rumänien, baut Tax-Teams in CEE aus

Iulia Radocea, Wolf Theiss

Bukarest/Wien. Die Wirtschaftskanzlei Wolf Theiss hat ein eigenes Steuerberatungs-Unternehmen für Rumänien eröffnet: Die neue Wolf Theiss Tax Advisory Services S.R.L. in Bukarest spiegele die Entwicklung innerhalb der Kanzlei wider, neben qualitativ hochwertiger Rechtsberatung verstärkt auch steuerliche Beratung anzubieten, heißt es. Für die Klienten sei dies immer wichtiger.

Erst kürzlich wurden die Tax-Teams in Österreich, Serbien und Ungarn erweitert.

Mit der Eintragung der neuen rumänischen Steuerberatungsgesellschaft könne Wolf Theiss seinen Klienten vor Ort nun eine Kombination aus Steuer- und Rechtsberatung bieten.

Dies sei deshalb eine besonders wichtige Erweiterung des Beratungsangebots, weil steuerliche Aspekte sehr oft den Hauptgrund für gesellschaftsrechtliche und kommerzielle Transaktionen sowie für komplexe Projektstrukturen darstellen. Wolf Theiss will daher als Anwaltssozietät in der Region Zentral- und Südosteuropa auch verstärkt steuerrechtliche Beratung anbieten. Bisher fiel dieser Bereich traditionell in die Domäne der großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.

In einem neuen Revier

„In der Vergangenheit beauftragten Geschäftskunden ein Unternehmen zur Klärung von rechtlichen Problemen, und ein anderes, um die steuerlichen Auswirkungen eines Projektes zu behandeln“, so Balazs Bekes, internationaler Steuerrechtsexperte und Partner für regionales Steuerrecht bei Wolf Theiss.

„Wolf Theiss fungiert nun als eine zentrale Anlaufstelle, die es Klienten ermöglicht, Probleme sowohl in rechtlicher als auch steuerlicher Hinsicht zu lösen. Unser Tax-Team besteht nicht einfach nur aus Anwälten, die auch steuerrechtliche Fragen beantworten, sondern aus spezialisierten Steuerrechtsanwälten, die Experten auf ihrem Gebiet sind.“

Der Steuerberatungsbereich von Wolf Theiss in Rumänien wird seit Dezember von Iulia Radocea geleitet. Sie kann umfangreiche Erfahrung aus ihrer Tätigkeit bei Top-Steuerberatungsunternehmen aufweisen, heißt es bei der Kanzlei. Zuletzt war Radocea als International Tax Manager bei Deloitte in Bukarest tätig. Davor arbeitete sie als Senior Tax Consultant bei Ernst & Young Bukarest und war Teil des Beraterteams für internationale Unternehmen aus den verschiedensten Geschäftsfeldern wie Immobilien, Medien, Pharmazeutika, Öl und Gas, Banken, Telekommunikation und Konsumgüter.

„Iulia Radocea spielt eine tragende Rolle in unserem Bemühen, steuerliche und rechtliche Beratung als Gesamtpaket anzubieten“, erklärt Bryan Jardine, Leiter des Bukarester Büros von Wolf Theiss.

Über Wolf Theiss Tax Advisory Services

Wolf Theiss Tax Advisory Services bietet Klienten laut Kanzlei einerseits reine Steuerberatung auf dem Gebiet von nationaler und internationaler Besteuerung, wie zum Beispiel

  • staatenübergreifender steueroptimierter Konzernplanung,
  • internationaler Vertragsgestaltung oder
  • grenzüberschreitender Finanzierungen,
  • Due Diligence Prüfungen,
  • interne Steuerprüfungen,
  • Projekte mit umsatzsteuerlichem Bezug sowie
  • Individualbesteuerung.

Andererseits sei auch Beratung über steuerliche Auswirkungen von großen Transaktionen, wie zum Beispiel Börsegänge oder Beteiligungsstrukturen in Rumänien, Teil des Portfolios.

Link: Wolf Theiss

    Weitere Meldungen:

  1. Erste Group: Der neue Vorstand unter Willi Cernko
  2. Erneuerbare Energie: CEE-Guide von Wolf Theiss
  3. Wolf Theiss: „Unsere Landkarte zeigt keine Ländergrenzen mehr“
  4. Roadmap 2022 von Schönherr sagt: „Going further“