Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht

Hengeler Mueller berät CMP beim Verkauf der Nordex-Beteiligung

Berlin/New York. Die Berliner Beteiligungsgesellschaft CMP Fonds I GmbH hat ihre Restbeteiligung von rund 10 Prozent an der Nordex SE im Wege eines Block Trades veräußert. Die deutsche Wirtschaftskanzlei Hengeler Mueller hat CMP bei dieser Transaktion beraten.

Tätig waren die Partner Dr. Kai-Steffen Scholz und Dr. Julius Budde sowie Associate Nadine Hartung (alle Kapitalmarktrecht, Berlin), heißt es in einer Aussendung der Kanzlei.

Im Rahmen dieser Transaktion arbeitete Hengeler Mueller im integrierten Team mit der New Yorker Sozietät Davis Polk & Wardwell (Partner: John Banes) zusammen, die zu Aspekten des US-Kapitalmarktrechts beriet.

Link: Hengeler Mueller

Link: Davis Polk & Wardwell

Weitere Meldungen:

  1. Gleiss Lutz begleitet Siemens beim Verkauf der Wiring-Accessories-Sparte in China
  2. KI und Anwälte: Luther entwickelt eigenes Sprachmodell mit Fraunhofer
  3. HES International holt sich 1 Mrd. Euro mit Schönherr Polen
  4. Deutschland stockt €6,5 Mrd. Anleihe um 3 Mrd. auf: White & Case berät Banken