05. Mai 2010   Bildung & Uni Recht

e|n|w|c Rechtsanwälte lädt zu Seminar über Datenschutz und Arbeitsrecht

Wien. Am 27. Mai veranstaltet e|n|w|c Natlacen Walderdorff Cancola Rechtsanwälte in Wien ein Seminar unter dem Thema „IT & Recht – Datenschutz inklusive arbeitsrechtlichem Aspekt“.

Wolfgang Kapek und Andreas Schütz, Partner und Experten im Bereich Arbeits- bzw. IT-Recht, wollen einen praxisnahen Workshop rund um die Themen Mitarbeiterüberwachung, betriebliche Kontrollmaßnahmen und internationale Datenübermittlung bieten, so die Kanzlei.

Folgende Fragen sollen im Rahmen des Seminars u.a. beantwortet werden:

  • Welches Rüstzeug benötigen Datenschutzbeauftragte und HR-Leiter, um ihre Aufgaben im Zusammenhang mit Mitarbeiterdaten optimal zu meistern
  • Wie steht es um den korrekten Umgang mit Personal-Daten, insbesondere in Bezug auf Mitarbeiter-Überwachung
  • Welche betriebliche Kontrollmaßnahmen können problemlos eingesetzt werden und inwieweit muss der Betriebsrat eingebunden werden
  • Wie sieht es mit der grenzüberschreitenden Übermittlung von Daten in international tätigen Unterenhmen aus

Das Seminar findet Donnerstag, 27. Mai 2010, 9.00 bis 13.00 Uhr in den Kanzleiräumlichkeiten am Wiener Schwarzenbergplatz statt und ist kostenpflichtig.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Software-Center Hagenberg: KI ist nicht mehr genug
  2. EQS mit Roadshows zu Whistleblowing-Gesetz
  3. Viridium kauft 720.000 Leben-Verträge von Zurich
  4. Advant Beiten jetzt bei Legal Tech Hub Europe (LTHE)