02. Jun 2010   Recht

Freshfields berät Lufthansa bei Übernahme der AUA und Ankauf des ersten Riesen-Airbus A380

Frankfurt. Am 19. Mai hat die Deutsche Lufthansa AG in Frankfurt das erste neue Großraumflugzeug vom Typ Airbus A380 getauft und in Dienst genommen. Die Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat Lufthansa bei der Finanzierung des Airbus beraten – der übrigens heute auf einem Übungsflug erstmals in Wien gelandet ist.

Auch bei der Übernahme der Austrian Airlines (AUA) war Freshfields für die Lufthansa beratend tätig.

Die Finanzierung des neuen Riesen-Airbus A380 erfolgte über eine französische Leasingstruktur unter Beteiligung eines Bankenkonsortiums.

Das Großraumflugzeug Airbus A380-800 ist das größte Verkehrsflugzeug der Welt. In der bei der Lufthansa eingesetzten Konfiguration hat es über 520 Sitzplätze. Innovative Materialien wie leichte Kohle- und Glasfaser-Verbundwerkstoffe verringern das Gewicht des Flugzeugs und den durchschnittlichen Kerosinverbrauch pro Fluggast.

Link: Freshfields

    Weitere Meldungen:

  1. Aurelius kauft zwei Dental-Firmen mit Noerr
  2. Siemens kauft Brightly Software mit Latham & Watkins
  3. Geld für Raiffeisen Waren-Gruppe mit Gleiss Lutz
  4. Friedrichshafen wehrt Zeppelin-Angriff ab mit Clifford Chance