07. Jul 2010   Personalia Recht

Gesellschaftsrechts-Experte Taras Dumych verstärkt Wolf Theiss Kiew als Partner

© Wolf Theiss

Kiew/Wien. Die Sozietät Wolf Theiss erhält Verstärkung in CEE: Taras Dumych, einer der erfahrensten Rechtsanwälte im Bereich Gesellschaftsrecht in der Ukraine, wird ab sofort als Partner bei Wolf Theiss in Kiew tätig sein, heißt es in einer Aussendung der Kanzlei.

Das Büro in der Ukraine wurde 2009 als zwölfte Niederlassung von Wolf Theiss eröffnet. Dumych ist nun der vierte Partner an diesem Standort.

„Taras Dumych ist mit seiner langjährigen Erfahrung in den Bereichen Agrobusiness, Energie, Private Equity und Streitverfahren eine hervorragende Ergänzung unseres Teams“, sagt Gennady Khareyn, Managing Partner von Wolf Theiss Kiew.

Die Wirtschaftskanzlei ist am ukrainischen Markt noch ein relativ neuer Player, heißt es: „Mit unserem neuen Partner, der einen Ruf als exzellenter Anwalt genießt, können wir unsere Expertise weiter stärken.“

Viele Branchen und Verfahren

Vor seinem Wechsel zu Wolf Theiss war der 32-Jährige seit dem Jahr 2002 bei der ukrainischen M&A Boutique B.C. Toms & Co in Kiew tätig, in der er seit 2007 auch als Partner fungierte. Seine Hauptpraxisgebiete umfassen den Agrobusiness-, Energie-, und Rohstoffsektor, sowie die Bereiche Gesellschaftsrecht und M & A, Immobilien- und Baurecht, aber auch Vermögensrecht und streitige Verfahren.

Die renommierte Publikation Legal 500 bezeichnet Dumych als einen der „erfahrensten Gesellschaftsrechtler am Markt“ und hebt insbesondere seine Expertise im Agrobusiness-Sektor hervor. Zwischen 2004 und 2008 wurde er von der Yuridichaskaya Practica (einer der führenden Rechtspublikationen der Ukraine) unter die fünf besten ukrainischen Anwälte im Immobilien- und Energiesektor gereiht. Weiters hält er regelmäßig Vorträge zu Themen wie „Investment in der Ukraine“ oder „Energie- und Agrobusiness-Investment“.

„Wolf Theiss bietet meinen Klienten und mir eine ideale internationale Plattform, ich freue mich daher sehr auf die beruflichen Möglichkeiten, die sich mir erschließen“, so Dumych.

Link: Wolf Theiss

    Weitere Meldungen:

  1. Blog für ukrainische Studierende gestartet
  2. Compliance Solutions Day: Sanktionen & Embargos
  3. Wie sich der Krieg auf das Recht in der Ukraine auswirkt
  4. VKI klagt Verbund wegen Strompreis-Klausel