08. Jul 2010   Recht

Schönherr berät TUI beim Erwerb von GEO Reisen

Florian Kusznier © Schönherr

Wien. Die Wirtschaftskanzlei Schönherr hat das Reise- und Freizeitunternehmen TUI Austria Holding beim Erwerb der Reisebüros und des Bereichs Geschäftsreisen der GEO Reisen GmbH beraten.

Das Closing ist für November 2010 in Aussicht genommen. Im Zuge der Transaktion wird TUI acht Reisebürofilialen in ganz Österreich sowie zweiauf Geschäftsreisen spezialisierte Kundencenter in Salzburg und Wien übernehmen.

„Beide Parteien hatten den klaren Willen, den Deal unter Dach und Fach zu bekommen. Alle Details einer Einigung zuzuführen, war dennoch eine echte Herausforderung. Wir freuen uns daher ganz besonders, dass es gelungen ist, die Verhandlungen noch zum Sommerbeginn zu finalisieren“, so Schönherr-Junior Partner Florian Kusznier über den erfolgreichen Vertragsabschluss.

Das Schönherr-Team, zu dem auch Anna Platzer, Michael Woller und Adolf Zeman zählten, wurde von Florian Kusznier geleitet. Den Bereich Wettbewerbsrecht betreute Volker Weiss. GEO Reisen wurde von Bernd Thiele vertreten.

Link: Schönherr

    Weitere Meldungen:

  1. Viridium kauft 720.000 Leben-Verträge von Zurich
  2. Aurelius kauft zwei Dental-Firmen mit Noerr
  3. Börsegänge: Das Warten auf bessere Zeiten
  4. Caverion kauft Porreal-Gruppe mit Schönherr