17. Aug 2010   Recht

KWR-Anwälte in GmbHG-Kommentar vertreten

Thomas Haberer, Jörg Zehetner © KWR

Wien. Im GmbHG-Kommentar von Univ.-Prof. Manfred Straube ist die Wirtschaftskanzlei Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte (KWR) namhaft vertreten.

Jörg Zehetner von KWR kommentierte etwa die §§ 84 bis 88 (Auflösung der Gesellschaft).

Weiters kommentierte Zehetner gemeinsam mit Thomas Haberer (KWR, Universität Wien) die §§ 89 bis 95 (Liquidation) sowie gemeinsam mit David Bauer die §§ 81 bis 83 (Erwerb und Inpfandnahme eigener Geschäftsanteile; Verbot der Einlagenrückgewähr).

Der dreibändige Kommentar im Verlag Manz liegt nun vollständig vor.

Link: KWR

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?