Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Personalia, Recht

Schönherr-Anwälte Nemetschke und Anderl auf neuen Pfaden

Wien. Die Anwälte Alfred Nemetschke und Walter Anderl verlassen zum Monatsende zusammen mit weiteren Juristen die Wirtschaftskanzlei Schönherr. Damit endet ein über ein Jahr währender Streit, meldet „Juve“.

Die Trennung war bereits vor einem Jahr publik geworden, seither wurde über die Modalitäten gestritten. Immobilienexperte Nemetschke gründet nun mit mehreren Anwälten von Schönherr eine eigene Kanzlei, heißt es. Walter Anderl wiederum wechselt zur Wiener Kanzlei Toifl Kerschbaum.

In der Immobilienabteilung von Schönherr in Österreich verbleibt ein elfköpfiges Team unter der Leitung von Peter Madl und Michael Lagler.

Link: Juve

Weitere Meldungen:

  1. Geldsegen: Jeder Norweger besitzt 259.000 Euro im Staatsfonds
  2. US-Regierung verkauft das „kleine Weiße Haus“ mit Luther
  3. CA Immo: Hedwig Höfler leitet Investment Management
  4. Spitch will Compliance und Partnerwahl bei KI in den Fokus rücken