01. Sep 2010   Personalia Recht

Christine Haager neu bei Lansky, Ganzger + partner

Christine Haager © LGP

Wien. Christine Haager verstärkt seit August 2010 das Beraterteam der internationalen Anwaltskanzlei Lansky, Ganzger + partner (LGP)

Die Wiener Rechtsanwältin hat sich in ihrer bisherigen juristischen Tätigkeit in österreichischen Wirtschaftskanzleien, der Telekombranche und Banken auf Unternehmensrecht, M&A und Arbeitsrecht spezialisiert.

Haager soll „Mandanten umfassend im Wirtschaftsleben beraten“, so eine Aussendung der Kanzlei. Sie verstärkt das Team um Anwalt Gerald Ganzger.

Ihre bisherigen beruflichen Erfahrungen hat die promovierte Juristin und Betriebswirtin bei der Rechtsberatung von internationalen Konzernen, der Standortleitung für eine lokale Sozietät und der Tätigkeit als Inhouse Counsel bei börsennotierten Unternehmen gesammelt.

Haager (33) hat Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre in Wien studiert, ist Vortragende zu den Themen Arbeitsrecht sowie Unternehmensrecht und Leistungssportlerin.

Link: LGP

    Weitere Meldungen:

  1. Kontrons IT-Services gehen an Vinci: Die Kanzleien
  2. Grüner Punkt geht an Circular Resources: Die Kanzleien
  3. Commerz Real kauft Immoprojekt VBC4: Die Kanzleien
  4. IFM GIF erhöht Flughafen-Anteil mit Kanzlei E+H