01. Sep 2010   Recht

DLA Piper Weiss-Tessbach lässt Immo-Fonds der Credit Suisse im Forum Schönbrunn landen

Birgit Harasser © DLA Piper Weiss-Tessbach

Wien. Die Wirtschaftskanzlei DLA Piper Weiss-Tessbach hat die Credit Suisse beim Erwerb des Forum Schönbrunn in Wien beraten.

Das als Autohaus und Bürogebäude genutzte Forum Schönbrunn, Bauteil I, wurde von Architekt Peter Podsedensek geplant und 2009 fertig gestellt. Insgesamt verfügt das nahe dem Schloss Schönbrunn gelegene Objekt über eine Nutzfläche von ca. 15.400 m².

Nun hat die Credit Suisse Asset Management Immobilien KAG (CSAM Immobilien KAG) die Gewerbeimmobilie vom bisherigen Eigentümer, der BAI Bauträger Austria Immobilien Gruppe, erworben, heißt es in einer Aussendung von DLA Piper. Das Objekt wird Bestandteil des Portfolios des von der CSAM Immobilien KAG betriebenen offenen Immobilienfonds CS Property Dynamic sein.

Birgit Harasser, Partner von DLA Piper Weiss-Tessbach in Wien, hat den Käufer CSAM beim Erwerb des Forum Schönbrunn rechtlich beraten.

Link: DLA Piper Weiss-Tessbach

    Weitere Meldungen:

  1. DB Schenker übernimmt USA Truck mit Latham & Watkins
  2. Wayss & Freytag geht an Zech mit Gleiss Lutz
  3. CBRE kauft Green Soluce für mehr ESG-Beratung
  4. Sparkassen kaufen Rückversicherer: Die Kanzleien