10. Sep 2010   Personalia Recht

Martin Klusman und John Davies leiten die Sparte Kartellrecht bei Freshfields Bruckhaus Deringer

Martin Klusmann © Freshfields

Düsseldorf/London/Frankfurt. Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat den Düsseldorfer Partner Martin Klusmann und den Londoner Partner John Davies zu neuen Leitern der weltweiten Praxisgruppe Antitrust Competition and Trade (Kartellrecht und Außenhandel) ernannt.

Die beiden Kartellrechtsexperten übernehmen die Führung zum 15. September turnusgemäß von Helmut Bergmann (Berlin) und David Aitman (London). Während die Vorgänger die Sparte durch die Turbulenzen der Finanzmarktkrise steuerten, sehen die Nachfolger nun Chancen für neues Wachstum, wie es in einer Aussendung heißt.
Bergmann und Aitman haben seit ihrem Antritt 2006 den Ruf der Praxisgruppe als „weltweit hoch angesehenes Fachteam“ weiter zementiert, wie es heißt. Die Freshfields-Kartellrechtler führen regelmäßig Ranglisten wie „Chambers Global“, „Juve“ und die Top 20-Bestenliste des Fachmagazins „Global Competition Review“ an.

Konstantin Mettenheimer, Senior Partner von Freshfields Bruckhaus Deringer: „John Davies und Martin Klusmann sind herausragende Kartellrechtler und anerkannte Experten in ihren Arbeitsgebieten. Ihr mandantenorientierter Ansatz und ihre entschlossene Nachwuchsförderung werden sicherstellen, dass wir in diesem für unsere Mandanten so wichtigen Rechtsgebiet ein Marktführer bleiben.“

Klusmann: „Aufgrund der weiter dynamisierten Globalisierung und der damit verbundenen vielfachen Regulierung der Märkte fragen unsere Mandanten kartellrechtliche Beratungsleistungen immer stärker nach.“

John Davies © Freshfields

Freshfields verfügt nach eigenen Angaben über 280 auf das Thema spezialisierte Juristen in Europa, Asien und den USA. Davies: „Wir werden das Team mit dem Anspruch leiten, seine führende Marktstellung zu behaupten und den stetig steigenden Bedarf unserer Mandanten nach qualifizierter kartellrechtlicher Beratung weltweit optimal zu erfüllen.“

Neben Klusmann leiten bei Freshfields Bruckhaus Deringer weitere deutsche Partner weltweite Praxisbereiche der international integrierten Sozietät, heißt es. So führt Stephan Eilers den Bereich Steuerrecht, Klaus-Stefan Hohenstatt das Arbeitsrecht und Klaus Beucher die Praxisgruppe Geistiges Eigentum und Informationstechnologie (IP/IT).

Werdegang der neuen Sparten-Chefs

Dr. Martin Klusmann ist seit 1997 Partner bei Freshfields Bruckhaus Deringer, seit vier Jahren geschäftsführender Partner des Standorts Düsseldorf der Sozietät und seit zehn Jahren Leiter der dortigen Praxisgruppe Kartellrecht. Er ist außerdem in Brüssel zugelassener Anwalt.

Seine Beratungstätigkeit umfasst alle Aspekte des deutschen, europäischen und internationalen Kartellrechts, vor allem aber EU-Verfahren nach Art. 101 AEUV und 102 AEUV sowie Compliance-Beratung. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die Prozessführung in kartellrechtlichen Bußgeld- und Schadensersatzverfahren vor nationalen und europäischen Gerichten sowie Schiedsgerichten, heißt es. Besondere Expertise hat er in den Bereichen chemische und pharmazeutische Industrie sowie Schwerindustrie und Telekommunikation.

John Davies war Gründungspartner und zehn Jahre lang geschäftsführender Partner des Brüsseler Standorts von Freshfields Bruckhaus Deringer. Er arbeitet von Brüssel und London aus und hat bis vor kurzem die Branchengruppe Consumer and Healthcare der Sozietät geleitet.

Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind nationale und europäische Wettbewerbs- und Regulierungsverfahren, einschließlich der Koordinierung von Verfahren vor Kartell- und Wettbewerbsbehörden in internationalen Transaktionen und Ermittlungsverfahren.

John Davies ist einer der Gutachter des International Competition Network und Visiting Senior Fellow am King’s College in London. Vor seinem Eintritt bei Freshfields 1983 arbeitete John Davies bei der Generaldirektion Wettbewerb bei der Europäischen Kommission.

Link: Freshfields Bruckhaus Deringer

    Weitere Meldungen:

  1. Neue Deals bei Cerha Hempel, CMS und mehr
  2. Neues von den Unis: Moot Court und Auszeichnungen
  3. Deloitte Legal holt Marc Lager als neuen Partner für Kartellrecht
  4. Anti-Kartell-Allianz der Anwälte: ECDA startet auch in Österreich