01. Okt 2010   Bildung & Uni Recht Tipps

Fachbuch zum Mobbing: Arbeitsrechtliche Konsequenzen und Schadenersatz

© Majoros

Wien. Der auf Arbeits- und Sozialrecht spezialisierte Wiener Rechtsanwalt Thomas Majoros hat im ÖGB-Verlag das Fachbuch „Mobbing“ veröffentlicht.

Die Themen sind Mobbing, Belästigung und andere unerwünschte Verhaltensweisen am Arbeitsplatz mit ihren arbeits- und schadenersatzrechtlichen Aspekten.

Mobbing und andere vergleichbare Phänomene können beträchtliche Folgen für die Betroffenen sowie das arbeitgebende Unternehmen und letztlich die Allgemeinheit nach sich ziehen, warnt der Autor.

„Mein Anliegen ist es, Kriterien zu suchen, nach denen beurteilt werden kann, unter welchen Voraussetzungen derartige Verhaltensweisen rechtswidrig sind und welche Konsequenzen sich daran knüpfen“, so Arbeitsrechtsexperte Dr. Majoros.

Mit der Monografie solle sowohl die bestehende Diskussion in der arbeitsrechtlichen Literatur und Rechtsprechung weiter entwickelt als auch den Betroffenen (sowie den um Unterbindung von Mobbing bestrebten ArbeitgeberInnen) und deren Rechtsvertretern konkrete Hilfestellungen angeboten werden.

Link: ÖGB-Verlag

Link: RA Dr. Thomas Majoros (dmw-law.at)

    Weitere Meldungen:

  1. Schwerpunkt Außenwirtschaft: Krisen im Blick
  2. Neue Festschrift zum Konzernsteuerrecht
  3. Neue Modelle für Arbeitszeit und Motivation bei coeo
  4. FlexLex: 4 Jahre Legal Tech