08. Okt 2010   Bildung & Uni Recht

Handbuch zum Mietrecht für Vermieter und Praktiker erschienen

© Linde

Wien. Das österreichische Mietrecht ist bei Praktikern berüchtigt: durch seine ständigen Novellierungen gilt es als eine sehr komplizierte Rechtsordnung. Nicht nur Laien stehen den unüberschaubaren Regelungen oft verständnislos gegenüber, so der Linde Verlag. Das Buch „Rechtsberater für Vermieter“ soll einfach verständliche Abhilfe schaffen.

Die Autoren Anneliese und Christian Markl sind beide ausgewiesene Wohnrechtsexperten.

Mit Hilfe erklärender Beispiele, grafischer Darstellungen und übersichtlicher Checklisten führt das Buch (2. überarbeitete Auflage) durch das Regelungsdickicht des Miet- und Bestandrechts. Unter den Themen:

  • richtige Vertragsgestaltung
  • zulässige Mietzinserhöhungen
  • Kündigung des Mieters
  • Sanierung und Instandhaltung

Rechten und Pflichten beider Vertragsparteien werden aufgezeigt, Verweise auf einschlägige Judikate, Musterverträge und Literatur zur vertiefenden Auseinandersetzung mit Spezialproblemen sind enthalten.

RA Anneliese Markl ist niedergelassene Rechtsanwältin für Wohn- und Immobilienrecht in Innsbruck und ausgebildete Immobilientreuhänderin.

Ao. Univ.-Prof. Christian Markl lehrt am Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Wohn- und Immobilienrecht und Rechtsinformatik an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck sowie an der Akademie für die Immobilienwirtschaft Bürgerliches Recht und Wohnrecht.

Link: Linde Ver­lag

    Weitere Meldungen:

  1. Schwerpunkt Außenwirtschaft: Krisen im Blick
  2. Neue Festschrift zum Konzernsteuerrecht
  3. Caverion kauft Porreal-Gruppe mit Schönherr
  4. Neuer Standort für die FHWien der WKW im 9. Bezirk