23. Nov 2010   Bildung & Uni Recht

Neuerscheinungen zum Privatrecht, Bankrecht, Unternehmensgründung, Bürgermeister-Haftung u.a.

© Manz

Wien. Neu erschienen sind im Verlag Manz u.a. Werke zur Haftung von Bürgermeistern (inklusive Regeln und Versicherungsmöglichkeiten) sowie zum Grundverkehrsrecht der österreichischen Bundesländer.

Zum Privatrecht gibt es ein neues Rechtstaschenbuch (Krejci) und auch Neuerscheinungen zum Bankvertragsrecht, Arbeitsrecht, den pharmazeutischen Vorschriften und dem Sozialversicherungsrecht in der Praxis. Ein Praxishandbuch widmet sich weiters der Unternehmensgründung.

————————————————————————————————————————————————–

Privatrecht (Krejci), 8.Auflage

Das Rechtstaschenbuch will das gesamte Privatrecht übersichtlich und leicht nachvollziehbar darbieten. Das Schwergewicht der Darstellung liegt laut Verlag auf dem allgemeinen Privatrecht:

  • Allgemeiner Teil und Schuldrecht
  • Sachenrecht
  • Familienrecht und Erbrecht im Überblick

Darüber hinaus erhält der Leser einen Einblick in den Aufbau des Unternehmens-, Arbeits- und Verbraucherrechts sowie in das zivilgerichtliche Verfahren, Exekutions- und Insolvenzrecht. Die Neuerungen in dieser 8. Auflage betreffen z.B. Eingetragene Partnerschaft, Insolvenzrecht sowie Schuld- und Verbraucherrecht (Darlehens- und Kreditrechts-ÄnderungsG)

——————————————————————————–

Bankvertragsrecht (Butschek / Unger)

Das Buch bietet einen kurzen Überblick über wichtige Teile des Bankvertragsrechts. Angesprochen werden sollen alle, die eine handliche und verständliche Darstellung suchen, heißt es. Verarbeitet wurden neben der relevanten Judikatur des OGH insbesondere auch das Zahlungsdienstegesetz (ZaDiG 2009) und das Darlehens- und Kreditrechtsänderungsgesetz (DaKrÄG 2010). Aus dem Inhalt:

  • Kreditgeschäft
  • Konto
  • bargeldloser Zahlungsverkehr
  • Einlagengeschäft
  • Depotgeschäft
  • Bankgarantie
  • Dokumentenakkreditiv

——————————————————————————–

Pharmazeutische Vorschriften (Füszl / Semp), 37. Ergänzungslieferung

In der 39. EL ist bereits das Arzneiwareneinfuhrgesetz 2010 enthalten. Aus dem Inhalt:

  • Reduzierung des Risikos durch illegalen Bezug von minderwertigen, gefälschten, oder gesundheitsschädlichen Arzneimitteln
  • Übertragung der Vollzugsaufgaben auf das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG)
  • Einstufung nach Zolltarifnummern
  • Verordnung über die Meldepflicht für Nicht-Interventionelle Studien und Bestandsspezifische Impfstoffe-Betriebsordnung – BIBO
  • Änderungen im Apothekerkammergesetz, der Arzneitaxe, der Rezeptpflichtverordnung, der VO zum Arzneibuch, der Tierimpfstoff-VO 2010, der Veterinär-Arzneispezialitäten-AnwendungsVO 2010 sowie des Gehaltskassengesetzes, der GewO und des KAKuG.

——————————————————————————-

ArbR – Österreichisches, europäisches und internationales Arbeitsrecht (Dittrich / Tades), inklusive 127. Ergänzungslieferung

Reformvertrag von Lissabon; konsolidierte Fassungen des Vertrags über die Europäische Union (EUV) und des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV). Zur Gänze neu bearbeitet:

  • Arbeitsverfassungsgesetz (2. Teil ab § 115)
  • Insolvenzordnung
  • Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz
  • IEF-Service-GmbH-Gesetz

——————————————————————————-

Die Grundverkehrsgesetze der österreichischen Bundesländer (Fischer / Günther / Jordan / Kraft / Lienbacher / Lukas / Müller / Ronacher / Schöffmann / Walzel von Wiesentreu), inklusive 29. Ergänzungslieferung

Geboten wird ein Überblick über die gesamtösterreichischen Bestimmungen; jedes Bundesland hat einen eigenen Abschnitt mit relevanten Nebenbestimmungen, Eingabemustern. Neu behandelt werden in der aktuellen Ausgabe u.a. das Tiroler Grundverkehrsgesetz idF Novelle 2009, LGBl 2009/60 und Novelle 2010, LGBl 2010/56, mit Änderungen bei Selbstbewirtschaftungspflicht u.a.

——————————————————————————-

Sozialversicherung in der Praxis (Geppert, Hrsg.), inklusive 5. Ergänzungslieferung

Beabsichtigt ist ein effektiver Überblick über die Sozialversicherung; berücksichtigt wurden u.a.:

  • das Arbeitsmarktpaket 2009 mit seinen SV-Änderungen zur Altersteilzeit und Kurzarbeit,
  • die Änderungen im Katalog der beitragsfreien Entgelte,
  • die neuen Regeln zur Mitversicherung in der Krankenversicherung und für die sozialversicherungspflichtigen „freien“ DN.

Geändert wurden die Ausführungen zur Entsendung von Arbeitnehmern und Selbständigen aufgrund der nun geltenden EU-VO 833/2004 und auch die Bestimmungen zum GPLA-Bereich sowie die Sozialversicherungsregeln zum Sport, zu den Kunstschaffenden und zu den Vortragenden und Lehrenden insbesondere in den Fachhochschulen.

Aktualisiert wurde weiters die Gesamtliste der Berufsgruppen mit körperlicher Schwerarbeit und das Kapitel Beitragsentrichtung berücksichtigt das IRÄG 2010, so der Verlag.

——————————————————————————–

Haftung von Bürgermeistern und Gemeindeorganen (KWG, Hrsg.)

Das Symposium 2010 der Kommunalwissenschaftlichen Gesellschaft hat sich mit der Frage nach der Haftung von Bürgermeistern und Gemeindeorganen befasst. Bedacht wurden tatsächliche Gefahren aus allen rechtlichen Blickwinkeln, erläutert von Experten aus Wissenschaft und Praxis. Themen laut Verlag im Detail:

  • Aufgaben der Gemeindeorgane in Hoheits- und Privatwirtschaftsverwaltung
  • Strafrechtliche, zivilrechtliche und öffentlichrechtliche Haftung der Gemeindeorgane
  • Schutz und Versicherbarkeit im Haftungsfall

——————————————————————————–

So starten Sie ihr Unternehmen erfolgreich! (Huber)

Geboten werden Informationen für Praktiker. Aus dem Inhalt:

  • Vorbereitung (USP, Finanzplan, die richtige Rechtsform)
  • Gründung (Firmenbuch, Finanzamt, SVA, WKO)
  • effiziente Arbeitsabläufe (Formvorschriften, Tools)
  • steuerliche Grundlagen (Umsatzsteuer, Einkommensteuer)
  • Blick in die Zukunft (erste Mitarbeiter, Einkommensteuervoraus- und Sozialversicherungsnachzahlungen)

Das Buch soll die wesentlichen Entscheidungsoptionen aufzeigen, mit denen neue Unternehmer konfrontiert sind und persönliche und strategische Überlegungen mit steuer- und handelsrechtlichen Rahmenbedingungen kombinieren.

Link: Manz

    Weitere Meldungen:

  1. Kostspielige Irrtümer im Arbeitsrecht vermeiden
  2. Neues Buch: Die Geschäftsführung und die Klimakrise
  3. Galanacht der Autor*innen beim Manz Verlag
  4. Die Kombi macht’s – günstig und gut!