13. Dez 2010   Recht

Neuer Chefjurist für die Hypo Alpe Adria

Thomas Schobel © Hypo Alpe Adria

Klagenfurt. Der Bank- und Haftungsrechtsexperte Thomas Schobel (36) ist neuer Konzernchefjurist und Head of Group Legal & Compliance bei der Hypo Alpe-Adria-Bank International (HAA).

Die Bank, die im Vorjahr von der Republik Österreich aufgefangen werden musste, verstärkt damit ihren Einsatz bei der Aufarbeitung der Vergangenheit und ihrem Umbau weiter, heißt es in einer Aussendung.

Der Fulbrighter und Harvard-Absolvent Schobel promovierte sub auspiciis Praesidentis und wurde für seine Arbeiten zum Bank- und Schadenersatzrecht national und international ausgezeichnet, so die HAA.

Nach seinem Karrierestart als Rechtswissenschafter an den Universitäten Wien und Münster war der gebürtige Klagenfurter als Rechtsanwalt bei den Wirtschaftskanzleien Freshfields und Sullivan & Cromwell in Wien und New York tätig.

Gottwald Kranebitter, Vorstandsvorsitzender der HAA: „Die Hypo Alpe Adria setzt ihren Weg der Aufarbeitung und Neustrukturierung konsequent fort. Die juristische Expertise in der Bank ist dabei von maßgeblicher Bedeutung. Es freut mich, dass wir in dieser Position nun einen international erfahrenen Topexperten mit an Bord haben.“

Link : Hypo Alpe Adria (www.hypo-alpe-adria.com; nicht mehr aktiv)

    Weitere Meldungen:

  1. Kreditplattform auxmoney holt Geld mit Hogan Lovells
  2. Alternative Aufsichtsräte dringend gesucht, so EY
  3. Umfrage: Die Stimmungslage bei den KMU
  4. Steiermärkische: Neue Corporate Banking-Chefin in Wien