21. Dez 2010   Bildung & Uni Recht

Bücher zum Stalking, Datenschutzgesetz, Medizinrecht und GSVG

© Manz

Wien. Zum Medizinrecht für die Praxis, dem Datenschutzgesetz, dem Stalking-Phänomen sowie der Gewerblichen Sozialversicherung gibt es Neues bei Manz.

GSVG – Die Sozialversicherung der in der gewerblichen Wirtschaft selbständig Erwerbstätigen (Teschner / Widlar), inkl. 97. Ergänzungslieferung

Wichtige Änderungen der Rechtslage durch: BGBl I 2010/58 (Insolvenzrechtsänderungs-Begleitgesetz – IRÄ-BG); BGBl I 2010/61 (BG zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung), u.a.

——————————————————————————–

Handbuch Medizinrecht für die Praxis (Aigner / Kletecka / Kletecka-Pulker / Memmer, Hrsg.), inkl. 10. Ergänzungslieferung

Aktualisiert wurden laut Verlag folgende Beiträge:

  • Rechtliche Aspekte von Qualitätssicherung in der Medizin
  • Organtransplantation
  • Das ärztliche Berufsrecht
  • Psychotherapeuten und Psychologen
  • Die gehobenen medizinisch-technischen Dienste
  • Krankenanstaltenrecht
  • Zusammenarbeit, Rechtsformgestaltung, Gruppenpraxen
  • Grundlagen des Arbeits- und Sozialrechts für Gesundheitsberufe

——————————————————————————–

ASVG – Die Sozialversicherung der in der gewerblichen Wirtschaft selbständig Erwerbstätigen (Teschner / Widlar / Pöltner), inkl. 112. Ergänzungslieferung

Wichtige Änderungen der Rechtslage durch: BGBl I 2010/58 (Insolvenzrechtsänderungs-Begleitgesetz – IRÄ-BG); BGBl I 2010/61 (BG zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung), u.a.

——————————————————————————-

Datenschutzrecht – DSG (Dohr / Pollirer / Weiss / Knyrim), inkl. 11. Erg.-Lfg.

Die DSG-Novelle 2010 ist nun vollständig enthalten. Aus dem Inhalt:

  • DSG samt Durchführungsverordnungen
  • spezieller Datenschutz (Computerkriminalität, Telekommunikation, Sicherheitspolizei, Videoüberwachung, …)
  • Interner Datenschutzbeauftragter: Prüffragenkatalog und Muster

Neu in der 11. Lieferung:

  • Beschwerdemöglichkeit gegen Bescheide der DSK
  • Vereinfachung des Registrierungsverfahrens für Informationsverbundsysteme
  • Videoüberwachung: Protokollierungs- und Löschungspflicht, Meldepflicht und Registrierungsverfahren, Information durch Kennzeichnung, Auskunftsrecht
  • Ausdehnung der Verwaltungsstrafbestimmungen

——————————————————————————–

Vom Jäger zum Gejagten (Starzer): Eine theoretische und empirische Untersuchung zum Phänomen Stalking – § 107a StGB

Das Werk bietet laut Verlag eine breit angelegte theoretische und empirische Untersuchung des relativ neuen strafrechtlichen Tatbestands der „Beharrlichen Verfolgung“ gem § 107a StGB. Interdisziplinäre und internationale Forschungsergebnisse werden intensiv verarbeitet. Aus dem Inhalt:

  • phänomenologische Abgrenzung von Stalking
  • Analyse der Pönalisierung des Phänomens durch den ö. Gesetzgeber anhand von zahlreichen Fallbeispielen
  • umfassende Darstellung der ö. und teilweise deutschen Strafrechtsliteratur und Rsp
  • Präsentation der Ergebnisse einer oö. Stalking-Opfer-Befragung
  • Analyse der Bedürfnisse und Wünsche der Stalking-Opfer
  • Ausarbeitung möglicher Reformpläne des § 107a StGB

Link: Manz

    Weitere Meldungen:

  1. Das Umweltrecht löst zentrale Fragen der Zukunft unseres Planeten
  2. Neuer Praxiskommentar zum Aktiengesetz
  3. Das Wiener Baurecht von A bis Z
  4. Schwerpunkt Außenwirtschaft: Krisen im Blick