03. Mrz 2011   Recht

CHSH-Partner Clemens Hasenauer erhält Client Choice Award von ILO

Clemens Hasenauer © CHSH

London/Wien. Die renommierte Wiener Wirtschaftskanzlei CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati meldet eine internationale Auszeichnung: Bei den diesjährigen ILO Client Choice Awards wurde CHSH-Partner Clemens Hasenauer prämiert.

Hasenauer erhält den ILO-Award für seine herausragenden Leistungen im Bereich Mergers & Acquisitions in Österreich, so die Begründung.

Das Londoner International Law Office (ILO) vergibt jährlich die Client Choice Awards, bei denen sich Rechtsanwälte aus der ganzen Welt, aufgrund von überragenden Leistungen für ihre Klienten und besonderer Qualität ihrer Arbeit, ausgezeichnet haben, heißt es in einer Aussendung.

2011 wurden 252 Rechtsanwälte aus 54 Ländern ausgewählt. Die Preisträger wurden dabei aufgrund der Beurteilungen von Rechtsabteilungen ermittelt. Bei CHSH erhält Clemens Hasenauer, Head of Corporate Transactions, den ILO Client Choice Award 2011 für den Bereich Mergers & Acquisitions in Österreich.

Link: CHSH

    Weitere Meldungen:

  1. Kontrons IT-Services gehen an Vinci: Die Kanzleien
  2. Grüner Punkt geht an Circular Resources: Die Kanzleien
  3. Commerz Real kauft Immoprojekt VBC4: Die Kanzleien
  4. IFM GIF erhöht Flughafen-Anteil mit Kanzlei E+H