07. Mrz 2011   Personalia Recht

20 neue Partner bei Freshfields Bruckhaus Deringer

London/Frankfurt. Die internationale Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer hat 20 ihrer Anwälte mit Wirkung zum 1. Mai 2011 zu Partnern ernannt.

Mit Patrick Cichy (Hamburg), Roman Mallmann (Köln), Michael Rohls (Frankfurt), Gregor von Bonin (Düsseldorf) und Jochen Wilkens (Frankfurt) werden fünf Anwälte aus deutschen Büros Partner der Sozietät.

Klaus-Stefan Hohenstatt, Managing Partner von Freshfields Bruckhaus Deringer in Deutschland: „Wir freuen uns sehr über unseren exzellenten Partnernachwuchs. Die Ernennungen spiegeln unseren nachhaltigen Markterfolg in Deutschland und kompromisslosen Qualitätsanspruch wider.“ Die neuen Partner sind:

Kartellrecht und Außenhandel

  • Rafique Bachour, Brüssel
  • Alastair Chapman, London
  • James Aitken, London

Gesellschaftsrecht/M&A

  • Alexander Doorman, Amsterdam
  • Gregor von Bonin, Düsseldorf
  • Patrick Cichy, Hamburg
  • Mark Austin, London
  • Oliver Lazenby, London
  • Sergei Diyachenko, Moskau
  • Fares Al-Hejailan, Riad

Konfliktlösung

  • Roman Mallmann, Köln
  • Michael Rohls, Frankfurt
  • Mark Sansom, London
  • Andrew Austin, London
  • Sylvia Noury, London
  • Dimitri Lecat, Paris

Arbeitrecht

  • Luca Capone, Mailand

Bank- und Finanzrecht

  • Jochen Wilkens, Frankfurt
  • Simone Bono, London
  • Sean Lacey, London

Link: Freshfields

 

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?