08. Apr 2011   Recht

Binder Grösswang berät DCC Energy bei Asset-Kauf von Top Oil Reitinger

Thomas Schirmer © Binder Grösswang

Wien. Ein M&A-Team um Thomas Schirmer und Rainer Kaspar von der Sozietät Binder Grösswang hat die DCC Energy Gruppe beim Kauf der wesentlichen Assets der Top Oil Reitinger GmbH & Cie KG beraten.

DCC Energy ist das in Großbritannien und Irland führende Unternehmen im Bereich des Verkaufs, Marketings und Vertriebs von Mineralölprodukten und Flüssiggas (LPG) und eines der führenden Unternehmen im Bereich des Vertriebs von Mineralölprodukten in Österreich und Dänemark.

Der Geschäftsführer der Verkäuferin wurde von der Käuferin übernommen und bleibt weiterhin für das Geschäft verantwortlich, heißt es in einer Aussendung von Binder Grösswang. Das Closing der Transaktion fand am Freitag, den 1. April 2011, in Linz statt.

Thomas Schirmer: „Diese und die weiteren heuer bereits erfolgreich in unserem Team abgeschlossenen Transaktionen bestätigen den vom Markt erwarteten Aufwärtstrend des M&A-Geschäfts im Jahr 2011. Als Berater sind wir natürlich froh, dass die DCC Energy Gruppe wiederum auf unsere Expertise zurückgegriffen hat.“

Rainer Kaspar © Binder Grösswang
Rainer Kaspar merkt zur konkreten Transaktion an: „Der Kauf des Top Oil Geschäfts stellt bereits den zweiten erfolgreichen M&A Deal der DCC Energy innerhalb kurzer Zeit in Österreich dar und führt zu einer wesentlichen Stärkung der Position der DCC Energy am österreichischen Markt.“

Im letzten Geschäftsjahr hat DCC Energy etwa 6,2 Milliarden Liter an Produkten an ca. 800.000 Kunden verkauft. Zur Zeit beschäftigt DCC Energy ungefähr 3.500 Mitarbeiter.

Link: Binder Grösswang

 

    Weitere Meldungen:

  1. Viridium kauft 720.000 Leben-Verträge von Zurich
  2. Aurelius kauft zwei Dental-Firmen mit Noerr
  3. Börsegänge: Das Warten auf bessere Zeiten
  4. Caverion kauft Porreal-Gruppe mit Schönherr