17. Mai 2011   Bildung & Uni Recht

KWR-Anwalt Herwig Hauenschild hilft Stromgesetz ElWOG kommentieren

Herwig Hauenschild © KWR

Wien. Mit dem von Österreichs E-Wirtschaft herausgegebenen Kommentar zum Elektrizitätswirtschafts- und organisationsgesetz 2010 und zum E-Control-Gesetz liegt nun erstmals eine umfangreich kommentierte Gesetzesausgabe vor, heißt es in einer Aussendung von Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte (KWR).

Durch Rechtsanwalt Herwig Hauenschild ist KWR selbst in diesem Werk namhaft vertreten, heißt es.

In dem Werk sind neben Gesetzestext und Kommentierung auch die geltenden Gesetzesmaterialien abgedruckt. Das ElWOG-Kommentar soll insbesondere den Praktikern einen raschen Überblick über die neue Rechtslage bieten. Geplant ist eine zweite Ausgabe nach einem Jahr, in der aktuell aufgetretene Praxisfragen sowie auftretende Besonderheiten aufgrund der Landesausführungsgesetzgebung bearbeitet werden sollen.

KWR folge damit der eigenen Linie, Lehre und Praxis zu verknüpfen und den hohen wissenschaftlichen Standard der Kanzlei zu halten bzw. weiter zu entwickeln.

Link: KWR

 

    Weitere Meldungen:

  1. Die Fehler des Sachverständigen im Fokus
  2. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  3. BMD bringt Tool für einfachere LSE-Daten der Statistik Austria
  4. Österreichs Strommarkt muss dezentraler werden, so EY