25. Mai 2011   Bildung & Uni Recht

Neues bei Manz zum europäischen und österreichischen Arbeitsrecht, M&A-Vorschriften, Pharmazeutika und GSVG

© Manz

Wien. Neuerscheinungen im Verlag Manz beschäftigen sich mit dem inländischen, europäischen und internationalen Arbeitsrecht und der Angebotspflicht im Syndikat bei Firmenübernahmen.

Auch die neuesten Änderungen bei pharmazeutischen Vorschriften sowie die gewerbliche Sozialversicherung sind Thema neuer Titel.

 

Österreichisches, europäisches und internationales Arbeitsrecht (Dittrich / Tades), inklusive 131. Ergänzungslieferung

Zur Gänze neu bearbeitet wurden laut Verlag:

  • ArbeitszeitG
  • Krankenanstalten-ArbeitszeitG
  • Kinder- und Jugendlichen-BeschäftigungsG
  • V über Beschäftigungsverbote und -beschränkungen für Jugendliche
  • UrlaubsG
  • EntgeltfortzahlungsG
  • Insolvenz-EntgeltsicherungsG
  • BerufsausbildungsG

Aktualisiert wurden  ArbeitsruheG, Arbeitsruhegesetz-V.

 

——————————————————————————–

 

Die Angebotspflicht im Syndikat (Kraus)

Der Gesamt-Transaktionswert des österreichischen M&A-Markts lag im Rekordjahr 2007 bei EUR 28,29 Mrd, die Anzahl der Transaktionen bei 455 – auch in den darauf folgenden Jahren hat der Markt für Unternehmensübernahmen in Österreich erhebliche gesamtwirtschaftliche Bedeutung erlangt, so der Verlag Manz. Das neue Werk geht der Frage des Entstehens einer Angebotspflicht imZusammenhang mit Syndikatsverträgen nach:

  • Entwicklung des Übernahmegesetzes (ÜbG) in Österreich, Rechtslage in Deutschland
  • Entstehung, Form und Inhalt von Syndikatsverträgen
  • Angebotspflicht im Syndikat nach § 22a ÜbG, Ausnahmen und Rechtsfolgen
  • Tatbestand des gemeinsamen Vorgehens von Rechtsträgern iSd § 1 Z 6 ÜbG, insbesondere das gemeinsame Vorgehen bei Aufsichtsratswahlen

 

——————————————————————————–

 

Pharmazeutische Vorschriften (Füszl / Semp), inklusive 38. Ergänzungslieferung

Aus dem Inhalt laut Verlag:

  • Neuverblisterungsbetriebsordnung: Schaffung spezifischer Qualitätsvorgaben für die Patientensicherheit, Verbesserung der Therapietreue, Vorschriften über ein pharmazeutisches Qualitätssicherungssystem
  • Neuerungen in der Apothekenbetriebsordnung: Anpassungen im Zusammenhang mit der Neuverblisterung, Festlegung der Vorgaben für die Teilnahme am ApoCall
  • Sowie Änderungen zu Arzneitaxe, Verordnungen zum Arzneibuch, „Spice“-Verordnung, LMSVG, Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz und Maß- und Eichgesetz

 

——————————————————————————–

 

Die Sozialversicherung der in der gewerblichen Wirtschaft selbständig Erwerbstätigen – GSVG (Teschner / Widlar), inklusive 99. Ergänzungslieferung

Anhänge aktualisiert:

  • WirtschaftskammerG
  • ÄrzteG
  • ZahnärzteG
  • BundespflegegeldG
  • Allgemeines SozialversicherungsG
  • ZustellG
  • Krankenanstalten- und KuranstaltenG
  • Künstler-SozialversicherungsfondsG
  • Arbeits- und SozialgerichtsG, ua

 

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Die Fehler des Sachverständigen im Fokus
  2. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  3. BMD bringt Tool für einfachere LSE-Daten der Statistik Austria
  4. Neues Praxishandbuch zum Sportrecht erschienen