09. Jul 2011   Recht

Baker & McKenzie berät Knowles Electronics bei der Übernahme von NXP Semiconductors Austria

Gerhard Hermann, Mario Gall © Baker & McKenzie

Wien. Die internationale Anwaltskanzlei Baker & McKenzie hat Knowles Electronics beim Erwerb der NXP Semiconductors Austria GmbH und der NXP Semiconductors Beijing Ltd beraten.

Durch den Kauf geht das gesamte NXP – Sound Solutions Business der NXP Semiconductors BV – ein ehemaliger Geschäftsbereich von Philips – an Knowles. Das Transaktionsvolumen beträgt 855 Mio. US-Dollar (598 Mio. Euro).

Knowles Electronics, LLC mit Sitz in Itasca, Illinois (USA), ist der führende internationale Hersteller von technisch hochwertigen Microakustik-Produkten und ist Teil der Dover Corporation, einem US-Industriekonzern, heißt es in einer Aussendung von Baker & McKenzie.

Dover Corporation ist neben der Herstellung von Komponenten für die Kommunikationsbranche vor allem auf innovativen Anlagenbau, die Herstellung von Sondermaschinen und von hochwertigen Industrieprodukten sowie auf Fluid-Management- und Anlagensysteme spezialisiert.

„Eine der größten M&A-Transaktionen“

„Für unsere Mandantin ist der Erwerb des Sound Solution Business ein wichtiger Schritt, ihre Marktposition in dem interessanten Markt von Akustiksystemen für Mobiltelefone zu stärken. Mit dem reibungslosen Abschluss einer der größten österreichischen M&A-Transaktionen der letzten Jahre haben wir unserer Mandantin verholfen, ihren strategischen Zielen einen großen Schritt näher zu kommen“, kommentiert Gerhard Hermann, der die Transaktion geleitet hat.

Das Wiener Büro hat in Kooperation mit dem New Yorker Büro diese Akquisition weltweit federführend für Knowles Electronics und Dover Corporation betreut, heißt es. Weitere beteiligte Anwälte: Mario Gall (Partner, Wien), Carol Stubblefield (Partner, New York), Mike Jansen (Partner, Amsterdam), Danian Zhang (Partner, Shanghai), Christian Atzler (Associate, Frankfurt) und Zhenyu Ruan (Associate, Shanghai).

Link: Baker & McKenzie Diwok Hermann Petsche

 

    Weitere Meldungen:

  1. Viridium kauft 720.000 Leben-Verträge von Zurich
  2. Aurelius kauft zwei Dental-Firmen mit Noerr
  3. Börsegänge: Das Warten auf bessere Zeiten
  4. Caverion kauft Porreal-Gruppe mit Schönherr