09. Sep 2011   Recht

Investmentfondsgesetz 2011 hat die Spielregeln verschärft: Konferenz zu Praxis-Auswirkungen bei Linde

Wien. Seit Anfang September gilt das Investmentfondsgesetz 2011, das den Anlegerschutz verbessern und mehr Transparenz bringen soll. Die Kapitalanlagegesellschaften müssen nun ein strengeres Risikomanagement betreiben und Kundeninformationsdokumente bereithalten.

Die „Konferenz Investmentfondsgesetz 2011“ am 9. November 2011 will laut Linde Verlag Praktiker über konkreten Handlungsbedarf informieren. 

Es referieren Experten aus Beratungspraxis, Finanzministerium, Finanzmarktaufsicht und Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG), heißt es in einer Aussendung.

Link: Linde Verlag

 

 

    Weitere Meldungen:

  1. Forum Investmentfonds findet am 6. April 2022 statt
  2. Nachhaltige Investmentfonds bauen ihren Anteil aus
  3. Investmentfonds jetzt über 200 Mrd. Euro schwer
  4. Weltkindertag: „In 70% der Fonds steckt Kinderarbeit“