10. Okt 2011   Bildung & Uni Recht

Alexander Petsche von Baker & McKenzie Diwok Hermann Petsche vom Business Circle ausgezeichnet

Zambelli, Necas, Paul, Zeller, Rauschütz, Mussil, Buschmann, Faisst, Petsche, Pichler © Marianne Greber

Wien. Uter dem Motto „Endlich 17“ feierte Konferenzveranstalter Business Circle das 17jährige Jubiläum und prämierte die besten Referenten des Jahres 2010/2011. Unter ihnen: Alexander Petsche von Baker & McKenzie Diwok Hermann Petsche Rechtsanwälte.

Über 350 Referenten, Kunden und Geschäftspartner folgten der Einladung von Firmengründerin Romy Faisst und ihrem Team in den Club „The Box“ im Hotel Hilton, heißt es in einer Aussendung.

Als Referenten des Jahres 2010/2011 wurden Sonja Rauschütz (Wiener Schule der Verhandlungsführung), Sören Buschmann (Strametz International), Walter Mussil (Roland Berger Strategy Consultants), Michael Paul (paul und collegen consulting) und Alexander Petsche (Baker & McKenzie Diwok Hermann Petsche RAe) feierlich ausgezeichnet.

Petsche konstatiert: „Business Circle erkennt die Bedürfnisse der Wirtschaft und setzt zeitnah Produkte um, die dank profundem Wissenstransfer einen Wettbewerbsvorteil ermöglichen.“

Business Circle berücksichtigt drei Kriterien bei der Referentenbewertung: Spitzenbewertungen durch die Teilnehmer,  herausragendes Engagement bei der Neu- und  Weiterentwicklung der Fachveranstaltungen und die „Exklusivität“  in der Zusammenarbeit, heißt es.

Unter den Gästen

Unter den Gästen fanden sich u.a. Hanno Bästlein (Constantia Packaging), Karl Sevelda (RBI),  Stephan Heid (Heid Schiefer RAe), Armin Toifl (Siemens AG Österreich), Andreas Rinofner (OMV), Ulrich Baumann (Volksbank Invest), Andreas Lenz (Orange), Roman Szeliga (Happy&Ness), Erich Kandler (Deloitte), Vera Futter-Mehringer (Novomatic) und Barbara Polster-Grüll (KPMG).

Link: Business Circle

    Weitere Meldungen:

  1. Qualitätsmanagement: Das „Truth-Sandwich“ und mehr
  2. Dorda liefert Update zum Thema Datenschutz
  3. Legal Tech Konferenz versammelt Rechtsprofis & Tools
  4. Event versammelt die Green Tech-Pioniere