13. Okt 2011   Bildung & Uni Recht

Neues im Linde Verlag zur Stiftungsbesteuerung, Bilanzierung, Fusionskontrolle und mehr

Wien. Neuerscheinungen im Linde Verlag beschäftigen sich unter andeem mit Arbeits- und Steuerrecht, der Ausländerbeschäftigung, Grundlagen der Finanzierung, der Stiftungsbesteuerung und den aktuellen Bilanzierungsgrundlagen.

Ausgewählte Neuerscheinungen im Linde-Herbstprogramm im Überblick:

  • KODEX Arbeitsrecht 2011/12 (Stech / Ercher)
  • KODEX Steuergesetze 2011/12  (Jubiläumsausgabe 50. Auflage)
  • Bundesabgabenordnung – Kommentar (Ritz)
  • InvFG 2011 – Investmentfondsgesetz  (Materialienband)
  • Nachbarschaftsrecht kompakt (Kerschner)
  • Grundlagen der Finanzierung (Geyer / Nettekoven / Hanke / Littich)
  • Rechtsformgestaltung für Klein- und Mittelbetriebe
  • Gesetzestexte Öffentliches Recht – Grundlagen (Binder / Trauner)
  • Künstler und Sportler im nationalen und internationalen Steuerrecht (Ehrke-Rabel / Freudhofmeier / Linzner-Strasser / Toifl / Vrignaud)
  • Leitfaden M&A und Fusionskontrolle
  • Praktische Rechtstipps für Unternehmenskauf und -verkauf
  • Finanzmanagement im Tourismus (Wiesinger / Schumacher)
  • Fair Value Accounting in der Immobilienbranche (Promper)
  • Gestaltung von GmbH-Verträgen (Schmidsberger)
  • Die Optimierung der Familienstiftung (Marschner)
  • Finanzmanagement und Controlling in Emerging Markets (Fokus Türkei)
  • Ausländerbeschäftigung kompakt (Trattner)
  • Einführung in die Budgetierung und integrierte Planungsrechnung (Prell-Leopoldseder)
  • Stiftungsbesteuerung (Privatstiftungen und BBG 2011 – Ausländische Stifungen – Einsatzmöglichkeiten)
  • Praxis der Bilanzierung (Grünberger) 2011/2012
  • Einführung in die Unternehmensbewertung (Aschauer / Purtscher)
  • Leadership und soziale Kompetenz (Scheer / Kasper)

Link: Linde Verlag

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neue Festschrift zum Konzernsteuerrecht
  2. FlexLex: 4 Jahre Legal Tech
  3. Mit dem Fassungsvergleich alle Änderungen auf einen Blick!
  4. Neues Fachbuch: Energierecht in Umbruchszeiten