21. Okt 2011   Bildung & Uni Recht

Rechts-Handbuch zu Personengesellschaften neu im Linde Verlag erschienen

© Linde

Wien. Sie machen einen großen Teil der österreichischen Wirtschaft aus: Personengesellschaften wie die Offene Gesellschaft (OG) und die Kommanditgesellschaft (KG) spielen in der Praxis nicht nur für Klein- und Mittelbetriebe eine wichtige Rolle.

Das „Handbuch Personengesellschaften“ (Linde) will eine systematische, nach Rechtsgebieten gegliederte interdisziplinäre Gesamtdarstellung des Rechts der österreichischen Personengesellschaften bieten. Behandelt werden u.a. Unternehmens- und Steuerrecht. 

An dem Werk haben 28 Autoren aus Wissenschaft, Beratungs- und Verwaltungspraxis mitgewirkt, heißt es in einer Aussendung des Verlags. Berücksichtigt wurden:

  • Unternehmens-/Gesellschaftsrecht
  • Steuerrecht
  • Zivilverfahrensrecht
  • Arbeitsrecht
  • Gewerberecht
  • Strafrecht
  • Versicherungsrecht

Die Herausgeber sind Ass.-Prof. Dr. Sebastian Bergmann, LL.M. (Institut für Finanzrecht, Steuerrecht und Steuerpolitik sowie Forschungsinstitut für Steuerrecht und Steuermanagement, Johannes Kepler Universität Linz) und Ass.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M. (Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht, Universität Wien sowie Fachbereichsleiter für Wirtschaftsrecht des Instituts für Unternehmensführung der Fachhochschule Wien der WKW).

Link: Linde Verlag

 

    Weitere Meldungen:

  1. Mit dem Fassungsvergleich alle Änderungen auf einen Blick!
  2. Neues Fachbuch: Energierecht in Umbruchszeiten
  3. Forschungsnetzwerk ACR kann jetzt wieder wachsen
  4. Geballte Expertise zum Privatstiftungsrecht