Recht, Veranstaltung

Podiumsdiskussion am 30. November 2011 über die rechtlichen Aspekte rund um Facebook & Co.

Wien. Am 30.11. veranstaltet das ‚Europäische Zentrum für e-commerce und internetrecht‘ (e-center) die ‚Security11‘ mit dem Themenschwerpunkt „social networks“  im Schwurgerichtssaal des Landesgerichts für Strafsachen Wien. Die Veranstaltung analysiert rechtliche, wirtschaftliche und gesellschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke, insbesondere am Beispiel von Facebook.

An der Podiumsdiskussion nehmen u.a. teil: Hans Zeger von ARGE Daten, Wolfgang Zankl von e-center und Roland Marko von Wolf Theiss.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der jährlichen ‚Security‘ statt, die das e-center heuer zum 10. Mal im Schwurgerichtssaals des Landesgerichts für Strafsachen Wien organisiert.

Die Veranstaltung wird von der Vizepräsidentin des Landesgerichts, Eva Brachtel, eröffnet und von Eric Frey (Der Standard) moderiert.

An der Podiumsdiskussion nehmen folgende Speaker teil:

  • Caterina Hartmann, e-center
  • Wolfgang Sturm, A1 Telekom Austria
  • Roland Marko, Wolf Theiss
  • Peter Thier, Erste Bank
  • Wolfgang Zankl, e-center/Universität Wien
  • Hans Zeger, ARGE Daten/Datenschutzrat Bundeskanzleramt

Link: e-center

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?