02. Dez 2011   Bildung & Uni Recht

Buch zur grenzüberschreitenden Forderungsbesicherung Österreich-Italien neu bei LexisNexis

Wien. Im LexisNexis Verlag ist das Buch „Grenzüberschreitende Forderungsbesicherung Österreich-Italien“ neu erschienen. Die Arbeit will einen Überblick über alle davon tangierten Rechtsgebiete sowie über die erforderlichen Rechtsschritte in der entsprechenden Reihenfolge geben. Neben dem Grundbuchs- und Insolvenzrecht werden vor allem Anwaltshaftung sowie juristische Informationsbeschaffung erläutert, heißt es.

Der Autor, Dr. Thomas Seeber, ist in der Kanzlei Waldmüller Baldauf Wenzel in Innsbruck tätig (Schwerpunkte: Baurecht, Bauvertragsrecht, Bauträgervertragsrecht, Immobilienrecht, Baumängelrecht, internationale Forderungsbesicherung).

Link: LexisNexis

 

    Weitere Meldungen:

  1. Die Fehler des Sachverständigen im Fokus
  2. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  3. BMD bringt Tool für einfachere LSE-Daten der Statistik Austria
  4. Neues Praxishandbuch zum Sportrecht erschienen