Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht

Hengeler Mueller berät deutsch-tschechischen Zusammengang in holländischer SE

Düsseldorf. Die deutsche WIBO Holding GmbH und die tschechische Linet Holding sro haben ihre gesamten Aktivitäten auf dem Gebiet der Herstellung und des Vertriebs von Krankenhaus- und Spezialbetten in eine SE (Societas Europaea) holländischen Rechts eingebracht. Hengeler Mueller berät dabei.

Die bisher einseitige Beteiligung der WIBO Holding an den Aktivitäten des tschechischen Partners geht damit in einer von den Partnern – beides Familiengesellschaften – gehaltenen Gemeinschaftsholding mit Sitz in Holland auf, die über zahlreiche, vornehmlich europäische Tochtergesellschaften verfügt, so eine Aussendung.

Tätig waren die Hengeler Mueller-Partner Matthias Blaum (Federführung, Gesellschaftsrecht) und Markus Röhrig (Kartellrecht) sowie Associate Andreas Breier (Gesellschaftsrecht).

Link: Hengeler Mueller

 

Weitere Meldungen:

  1. Gleiss Lutz begleitet Siemens beim Verkauf der Wiring-Accessories-Sparte in China
  2. KI und Anwälte: Luther entwickelt eigenes Sprachmodell mit Fraunhofer
  3. Deutschland stockt €6,5 Mrd. Anleihe um 3 Mrd. auf: White & Case berät Banken
  4. Commerzbank finanziert chinesische Fosun FFT mit Clifford Chance