07. Dez 2011   Personalia Recht

IP-Experte Michael Woller wird Anwalt bei Schönherr

Michael Woller ©Schönherr

Wien. Michael Woller (29) steigt im IP-Team bei der zentraleuropäischen Rechtsanwaltskanzlei Schönherr vom Associate zum Rechtsanwalt auf.

Litigation, Brand Protection und New-Media bilden den Kernbereich seines Engagements für nationale und internationale Mandanten, wie es heißt.

Neben seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag. iur. 2006, Dr. iur. 2010) und seiner postgradualen Ausbildung an der Donau Universität Krems (LL.M. 2009, MBA 2009) hat Woller schon früh praktische Erfahrung im Bereich Marketing und Kommunikation, insbesondere auch im New-Media-Bereich gesammelt, heißt es in einer Aussendung der Kanzlei: bei IBM Österreich und als Mitarbeiter im european center für e-Commerce und internetrecht – e-center.

Seit 2008 ist Woller im Intellectual Property-Team von Schönherr, spezialisiert auf Immaterialgüterrecht und unlauteren Wettbewerb tätig. 2011 wurde er als Rechtsanwalt in Österreich zugelassen. Woller ist auch Autor von Fachpublikationen zu den Themen Immaterialgüterrecht, unlauterer Wettbewerb und Prozessrecht.

Link: Schönherr

 

    Weitere Meldungen:

  1. Intercept lizensiert Wirkstoff international mit DLA Piper
  2. Ayad wird Global Managing Partner Sectors bei Hogan Lovells
  3. RdW: Du sollst die Marke Tirol nicht missbrauchen
  4. Glashütter Uhren jetzt wie Messer aus Solingen geschützt