07. Dez 2011   Recht Veranstaltung

KWR finanziert den neuen Weihnachtsbaum für das Belvedere: Künstler Fabian Seiz am Zug

J. Feldhoffer, G. Karasek, A. Husslein-Arco, F. Seiz ©KWR

Wien. Seit dem Vorjahr wird jährlich ein Künstler mit der Gestaltung des Belvedere-Weihnachtsbaumes beauftragt – was heuer durch die finanzielle Unterstützung von KWR realisiert wurde, wie es heißt.

Für 2011 installierte der Künstler Fabian Seiz eine von der Decke hängende, ungeschmückte Tanne, die erst durch eine Reflexion in darunter liegenden Spiegelfliesen den Weihnachtlichen Mehrwert entfaltet.

Der Weihnachtsbaum „hang in Tree“ wurde am 5. Dezember in der Sala terrena des oberen Belvedere bei einem Empfang präsentiert (noch zu sehen bis Anfang Jänner). Nach einer Ansprache und Begrüßungsworten durch Direktorin Agnes Husslein hatten die rund 200 Gäste bei Glühwein und in einem weihnachtlichen Ambiente die Möglichkeit, die Installation mit dem Künstler selbst zu diskutieren, so eine Aussendung von KWR.

Mit der Unterstützung des Projektes knüpfe KWR an die kanzleieigene Tradition an, junge und aufstrebende Künstler zu unterstützen, sowie innovative Kunstprojekte zu fördern. Auch die diesjährigen KWR Weihnachtskarten sind mit der von Fabian Seizz gezeichneten Skizze des Belvedere-Weihnachtsbaumes „hang in Tree“ gestaltet.

Link: KWR

 

    Weitere Meldungen:

  1. TU Graz bekommt einen Snapchat-Professor
  2. Alexander Passer wird Stiftungsprofessor an der TU Graz
  3. Ranking-Freude bei bpv Hügel, Optimisten bei Eversheds
  4. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen