16. Dez 2011   Steuer Tipps

BDO: Neue Werte ab 2012 in der Sozialversicherung und mehr

Wien. Ab dem Jahr 2012 ändern sich wichtige Kenngrößen in der Sozialversicherung und weiteren Bereichen. So steigt die Höchstbeitragsgrundlage in der Sozialversicherung auf monatlich 4230 Euro, so BDO Austria.

Die Höchstbeitragsgrundlage für freie Dienstnehmer steigt auf 4935 Euro monatlich; die Geringfügigkeitsgrenze liegt ab 2012 bei 28,89 Euro täglich (bzw. 376,26 Euro monatlich).

Der Unterhaltsabsetzbetrag pro Kind von 29,20 Euro (2. Kind 43,80 Euro) steht nur für jene Monate zu, in denen der volle Unterhalt geleistet wurde.

Der Basiszinssatz sinkt ab 14.12.2011 von 0,88% auf 0,38%. Dadurch verringern sich u.a. auch die Stundungszinsen für Abgabenschulden auf 4,88 Prozent.

Link: BDO Austria

 

    Weitere Meldungen:

  1. SteuerExpress: Das Abgabenänderungsgesetz 2022, die BAO und mehr
  2. E-Autos in der Firma: Das sind jetzt die Steuervorteile
  3. Warum sich steuerfreie Essensgutscheine für Ihr Team lohnen
  4. Edenred im neuen Büro: „Wohlfühl-Standort punktet“