04. Jan 2012   Steuer Tipps

Bank Spängler lud zum Event: Investiertes Geld richtig vererben

J. Edelsbacher, C. Grave, H. Gerlich, H. Spängler, P. Horngacher, L. Schmidt ©Spängler

Kitzbühel/Salzburg. Das Bankhaus Spängler lud zum Jahreswechsel zu seiner traditionellen Veranstaltung rund um das Thema “Geldanlage” beim Stanglwirt in Going (Tirol).

Diskutiert wurde diesmal wie man veranlagtes Geld richtig vererbt.

Peter Horngacher, Leiter der Spängler-Filiale Kitzbühel, begrüßte zu dem Thema rund 60 geladene Gäste aus dem In- und Ausland.

Neben Bankier Heinrich Spängler und Vorstandssprecher Helmut Gerlich referierten auch die beiden Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Johannes Edelsbacher aus Salzburg und Lutz Schmidt aus Düsseldorf sowie der Wiener Rechtsanwalt Christian Grave zum Thema “Asset Protection” aus steuerlicher und zivilrechtlicher Sicht, heißt es in einer Aussendung.

Link: Bankhaus Spängler

    Weitere Meldungen:

  1. 8 Tipps zu Vermögensnachfolge & Familienvorsorge vom Privatbanker
  2. Wiener Städtische: Digitaler Nachlass mit Start-up memoresa
  3. Scheidung und Erbschaft: Wissenschafter der Uni Graz entwickelt Methode zur Gütertrennung
  4. Erben & Vererben in Österreich: Ratgeber für Profis und Betroffene im Verlag Manz