18. Jan 2012   Recht

Wolf Theiss berät bei Übernahme des Anteils der Eni-Gruppe an der Trans Austria Gasleitung GmbH

Andreas Schmid © Wolf Theiss

Mailand/Wien. Die italienischen Cassa Depositi und Prestiti S.p.A. (CDP) haben von einer Gesellschaft der Eni-Gruppe deren 89%-Anteil an der Trans Austria Gasleitung GmbH (TAG) übernommen. Die TAG, ein österreichisches Unternehmen, verfügt in Österreich über ein Pipelinesystem mit einer Länge von 380 km, über das unter anderem russisches Gas nach Italien transportiert wird.

Die Anwaltssozietäten Wolf Theiss und Gianni, Origoni, Grippo, Cappelli & Partners (GOGCP) waren die Rechtsberater von Käufer CDP bei der Transaktion.

Der restliche 11%-Anteil wird von OMV Gas gehalten. Die Eni-Gruppe hat für diese Transaktion ca. 710 Mio. Euro erhalten – davon EUR 533 Mio. für den Verkauf des 89%-Anteils und 177 Mio. Euro als Rückerstattung für einen unternehmensinternen Kredit, heißt es in einer Aussendung.

Das Beratungsteam

Unter der Leitung von Andreas Schmid beriet Wolf Theiss CDP in allen Fragen des österreichischen Rechts. Harald Stingl, Nina Pichler und Patricia Pokorny (M&A und Gesellschaftsrecht), Kurt Retter und Christine Fidler-Fassmann (Regulierungsrecht), Ingrid Riedlmayer und Wolfram Huber (Finanzierung), Benjamin Twardosz und Verena Heffermann (Steuerrecht), Günter Bauer (Wettbewerbsrecht) und Matthias Unterrieder (Arbeitsrecht) waren seitens Wolf Theiss an der Transaktion beteiligt.

Andreas Schmid erklärt: „Die TAG nimmt für die Gasversorgung Italiens, aber auch der angrenzenden Nachbarländer eine enorme Bedeutung ein. Die Arbeit an dieser Transaktion hat über 1,5 Jahre gedauert und um die Übernahme erfolgreich abwickeln zu können, mussten – neben den üblichen M&A- und finanzierungsrelevanten Themen – sowohl komplexe energierechtliche und regulatorische, aber auch wettbewerbsrechtliche Fragestellungen geklärt werden. Der integrierte, fachübergreifende Beratungsansatz und das tiefe Industrie Know-how unserer auf die Bereiche Infrastructure, Energy & Utilities spezialisierten Projects Praxisgruppe hat dabei wieder einmal enorm geholfen.“

Link: Wolf Theiss

    Weitere Meldungen:

  1. Greystar kauft D90 Tower in Wien mit CMS
  2. Handbuch aktualisiert: Steuerrecht von Abgaben bis Zinsen
  3. LHI kauft das Quartier Lassalle mit EHL, Dorda und TPA
  4. Wolf Theiss berät Hartree Partners bei BioSNG-Projekt