25. Jan 2012   Bildung & Uni Recht

Schönherr bringt die „roadmap 12“ heraus: aktuelle Themen im Wirtschaftsrecht Zentral- und Osteuropas

G. Kucsko ©Schönherr

Wien. Zum sechsten Mal bringt die zentraleuropäische Rechtsanwaltskanzlei Schönherr die „roadmap“ heraus.

Die juristische Publikation soll einen Ausblick über aktuelle Themen des Wirtschaftsrechts quer über sämtliche Praxisgebiete im gesamten CEE-Raum liefern. Nebenbei wird damit auch Kunst-Sponsoring betrieben.

Gleichzeitig biete die roadmap jedes Jahr einem aufstrebenden Künstler, der die Visionen und Werte von Schönherr teilt, ein Forum zur Präsentation seiner Werke, heißt es in einer Aussendung.

Die roadmap 12 widme sich dem Thema „Spiel“: „Um ein Spiel zu spielen, muss man seine Regeln kennen und der Spieler, der die Regeln am besten kennt, hat einen klaren Startvorteil. Das Spiel, das wir diskutieren ist ein ernstes, eines von dem viel abhängt, und trotzdem beruht auch geschäftlicher Erfolg in erster Linie darauf, die Spielregeln zu beherrschen“, erläutert der Roadmaperfinder und Schönherr-Partner Guido Kucsko das Motto der diesjährigen roadmap.

Dieses Jahr fördert Schönherr den serbischen Maler und Gründer der Kunstgruppe HYPE Igor Marsenic, der sich in seinem Werk vielseitig und kreativ mit dem Thema „Spiel“ auseinandersetze.

Link: Schönherr

 

    Weitere Meldungen:

  1. Immobilienprojekte sicher zum Erfolg führen
  2. So will das Justizministerium den Vollzug reformieren
  3. Neuer AVG-Kommentar soll Rechtsprofis bei Behörden helfen
  4. Ratgeber: Rechtssicher fliegen mit Drohnen