20. Feb 2012   Bildung & Uni Recht

Neues im Verlag Manz zum Pflegegeld in der Praxis und zur österreichischen Strafprozessordnung (StPO)

©Manz
Wien. Neuerscheinungen im Verlag Manz beschäftigen sich u.a. mit dem Pflegegeld – sowohl was die Anwendung in der Praxis wie auch was Grundregeln und Einsatzgebiete betrifft.

Und der Wiener Kommentar zur Strafprozessordnung (StPO) ist in der 168. Ergänzungslieferung erschienen.

Alles zum Pflegegeld (Greifeneder/Liebhart)

Der Ratgeber gibt „305 Antworten zum Pflegegeld“, so der Verlag. Behandelt werden u.a.:

  • Allgemeines zum Pflegegeld – Höhe, Auszahlung usw.
  • Pflegegeldeinstufung
  • Pflegebedarf von Kindern und Jugendlichen
  • Pflegegeldverfahren inkl. Prozesskosten
  • Absicherung pflegender Angehöriger
  • Familienhospizkarenz
  • Ersatzpflege, 24-Stunden-Betreuung, medizinische Hauskrankenpflege
  • Vertretungsbefugnis naher Angehöriger

 

Wiener Kommentar zur StPO (Fuchs/Ratz, Hrsg.), inklusive 168. Ergänzungslieferung

40 Experten aus Rechtswissenschaft und gerichtlicher Praxis schildern, wie das Strafverfahrensrecht gelebt wird, so der Verlag.

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Immobilienprojekte sicher zum Erfolg führen
  2. So will das Justizministerium den Vollzug reformieren
  3. Neuer AVG-Kommentar soll Rechtsprofis bei Behörden helfen
  4. Ratgeber: Rechtssicher fliegen mit Drohnen