15. Mrz 2012   Recht

Hengeler Mueller verhilft adidas seit einem Jahrzehnt zu mehr Geld

Frankfurt. Hengeler Mueller berät den Sportartikelkonzern adidas bei der Begebung einer Wandelanleihe über 500 Mio. Euro. Die Emission stellt für die große deutsche Kanzlei beinahe ein 10-Jahres-Jubiläum dar.

Konkret hat Hengeler Mueller die adidas AG nämlich bereits bei der Begebung einer Wandelanleihe im Jahr 2003 sowie bei ihrer Kapitalerhöhung 2005 beraten, heißt es in einer Aussendung.

Tätig sind Partner Torsten Busch (Federführung) und Ralph Defren sowie Associate Andreas Stoll.

Link: Hengeler Mueller

 

    Weitere Meldungen:

  1. Siemens kauft Brightly Software mit Latham & Watkins
  2. Geld für Raiffeisen Waren-Gruppe mit Gleiss Lutz
  3. Friedrichshafen wehrt Zeppelin-Angriff ab mit Clifford Chance
  4. Drei neue Partner bei Wirtschaftskanzlei Luther