Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht

Rechtsvorstand der Bank Gutmann wird in den Kreis der Partner aufgenommen

Anton Resch ©Bank Gutmann

Wien. Mit Anton Resch (41) und Elena Hartmann (38) hat die Bank Gutmann zwei weitere Führungskräfte in den Kreis ihrer Partner aufgenommen. Damit halten nun 11 Partner insgesamt 20 Prozent der Anteile an der Bank.

Anton Resch übernahm 2004 im Zuge der Umstrukturierung der Gutmann KAG den Aufbau des Rechtsbereichs und zog 2006 als Leiter des Bereichs Risikomanagement und Recht in den Vorstand der Gutmann KAG ein. 

Resch absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften der an Uni Wien und war Kundenbetreuer bei der Kathrein Privatbank, bevor er 2001 zu Gutmann kam. Bis 2003 war er im Private Banking für Stiftungen und gehobene Privatkunden mit den Schwerpunktthemen Vermögensnachfolge sowie steuerliche Betrachtungen befasst, heißt es in einer Aussendung.

2004 übernahm Resch den Aufbau des Rechtsbereichs, 2006 wechselte er als Leiter des Bereichs Risikomanagement und Recht in den Vorstand der Gutmann KAG.

Link: Bank Gutmann

Weitere Meldungen:

  1. Vonovia holt sich 850 Millionen Euro mit White & Case
  2. Schaeffler holt sich 850 Mio. Euro: White & Case berät Banken
  3. Wohnbaukredite wachsen wieder, Firmenkredite bleiben flau
  4. Sonja Berger ist neue Geschäftsführerin der Volksbank Akademie