27. Apr 2012   Bildung & Uni Steuer

WU Wien: Jeffrey Owens wird Direktor des neuen WU Global Tax Policy Centers

Jeffrey Owens ©WU Wien

Wien. Die WU Wien hat den Steuerexperten Jeffrey Owens zum Direktor des neu errichteten „WU Global Tax Policy Centers“ am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ernannt.

Der Wirtschaftswissenschafter blickt auf 40 Jahre Erfahrung im Bereich des Steuerrechts zurück und leitete in den letzten 12 Jahren als Direktor des „Center for Tax Policy and Administration“ die globalen steuerpolitischen Aktivitäten der OECD.

Das neuerrichtete WU Global Tax Policy Center baut auf bestehende Forschungsaktivitäten im internationalen Steuerrecht auf und wird einen zusätzlichen Fokus auf Fragen der Steuerpolitik und –verwaltung legen, heißt es in einer Aussendung.

Langjährige Expertise im Bereich des Steuerrechts

WU-Professor Michael Lang,  Vorstand des Instituts für Österreichisches und Internationales Steuerrecht, zur Ernennung Owens: “Jeffrey wird eine neue Dimension in die Arbeit des Institutes einbringen, sowohl hinsichtlich der Themen die wir abdecken wollen, als auch der geographischen Reichweite unserer Aktivitäten.”

„Ich hatte Angebote von akademischen Institutionen aus aller Welt, und ich habe mich bewusst für die WU entschieden. Nirgendwo anders gibt es auf dem Gebiet des internationalen Steuerrechts eine so große Dynamik. Schon jetzt ist das Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht der WU die Drehscheibe der weltweiten Steuerwissenschaft. Darauf lässt sich hervorragend aufbauen“, erklärt Owens.

Link: WU Wien

    Weitere Meldungen:

  1. Lehrgang digitales Steuerwesen: Big Data, AI, Robotics & Co
  2. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  3. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  4. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros