03. Mai 2012   Bildung & Uni Recht

Zweifelsfragen zum Urlaubsrecht neu bei Linde

©Linde

Wien. Im Verlag Linde ist soeben das Werk „Zweifelsfragen zum Urlaubsrecht“ von Autor Andreas Gerhartl neu erschienen.

Das Werk analysiert unter anderem den Urlaubsanspruch bei Teilzeitbeschäftigung, die Auslegung der Bestimmungen des UrlG über das Zusammentreffen von Urlaub mit anderen Verhinderungsgründen und unter welchen Voraussetzungen die Verjährung des Urlaubs gehemmt wird.

Aus dem Inhalt laut Verlag:

  • Aliquotierung des Urlaubsanspruches und Rechnen in Stunden
  • Urlaubsentgelt unter Berücksichtigung von Sonderfällen
  • Umstellung des Urlaubsjahres
  • Verjährung von Urlaubsansprüchen
  • Rechtsmissbräuchliche Verweigerung des Urlaubsverbrauches
  • Kollision von Urlaub und anderen Dienstverhinderungsgründen
  • Urlaubsersatzleistung
  • Besonderheiten bei Kurzarbeit und Altersteilzeit

Link: Linde Verlag

    Weitere Meldungen:

  1. Die Fehler des Sachverständigen im Fokus
  2. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  3. BMD bringt Tool für einfachere LSE-Daten der Statistik Austria
  4. Neues Praxishandbuch zum Sportrecht erschienen